Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 14. Mai 2008, 13:50

Software::Büro

Thunderbird 3.0 Alpha1 freigegeben

Die Entwickler des E-Mail-Clients Thunderbird 3 haben die erste Alpha-Version veröffentlicht.

Der Thunderbird Email-Client will in der kommenden Version vor allem neue Funktionen und eine leichtere Handhabung bringen. So enthält die neue Version eine Add-on-Verwaltung, die die Installation von zusätzlichen Erweiterungen erleichtern soll. Darüber hinaus haben die Entwickler die Suchfunktion verbessert, was sich vor allem in der Suche in Nachrichtentexten bemerkbar machen soll. Unter Mac OS X ist Thunderbird 3.0 Alpha1 eine native Cocoa-Applikation und kann auf das System-Adressbuch zugreifen. Die Funktion muss allerdings erst eingeschaltet werden. Zu den weiteren Neuerungen der aktuellen Testversion gehören ein neuer »Crash Reporter« und Verbesserungen der Geschwindigkeit.

Thunderbird 3.0 Alpha1, Codename »Shredder«, beruht wie auch schon Firefox 3 auf Gecko 1.9 und richtet sich, wie der Name bereits suggeriert, an Entwickler und Testanwender. Die Applikation steht im Quellcode und als Binärpaket für Linux, Mac OS X und Windows zur Verfügung. Unter Windows unterstützt Thunderbird nur noch Windows 2000 und neuer.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 24 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: OT: Thunderbird --> KMail (Ein Interessierter, Do, 15. Mai 2008)
Re[4]: optik (LH, Do, 15. Mai 2008)
Re: OT: Thunderbird --> KMail (anon, Do, 15. Mai 2008)
OT: Thunderbird --> KMail (Ein Interessierter, Do, 15. Mai 2008)
Re[2]: Thunderbird und Enigmail (64bitter, Do, 15. Mai 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung