Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 15. Mai 2008, 20:39

Software::Distributionen

Ark Linux 2008.1 freigegeben

Das Team der Distribution Ark Linux hat Version 2008.1 herausgegeben.

Ark Linux stellt eine freie Linux-Distribution dar, die einen besonderen Wert auf eine einfache Installation und Bedienung legt. Das Produkt richtet sich an Desktop-Anwender und setzt standardmäßig auf KDE auf. Dabei wollen die Entwickler allen Anwendern nur Applikationen liefern, die sie auch in der täglichen Arbeit nutzen. Server-Anwendungen sind in der Basis-Distribution deshalb genauso wenig vorhanden wie spezielle Entwicklungswerkzeuge, können aber als separate Medien bezogen werden.

Die neueste Version der Distribution setzt entgegen den ursprünglichen Planungen nicht auf KDE 4 auf. Das Team verwendet wohl zum letzten Mal KDE 3.5 (3.5.9) und verspricht den Anwendern, schon bald erste Pakete mit einer Testversion von KDE 4.1 zu liefern. Darüber hinaus setzt Ark Linux 2008.1 auf den Kernel 2.6.25.3, glibc 2.8 und gcc 4.3 auf. Ebenso mit an Bord ist der erste Release-Kandidat der Win32-API-Nachbildung Wine 1.0. Für die Anzeige von Flash-Animationen hat das Team den freien Gnash-Player integriert.

Das Produkt wird in zwei zwei Versionen ausgeliefert. Ark Linux 2008.1 soll selbst für Anwender ohne Computererfahrung einfach zu benutzen sein, aber trotzdem konfigurierbar genug für erfahrene Anwender. Es enthält alle Programme, die für Heimanwender nötig sind. Ark Linux Live 2008.1 hingegen ist eine Live-CD, die für die Systemrettung ebenso benutzt werden kann wie für Demo-Zwecke. Darüber hinaus bietet das Team weitere Medien mit zusätzlichen Sprachpaketen, Software, Spielen oder Server-Software zum Download an.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 18 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung