Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 19. Mai 2008, 08:31

Software::Desktop::Gnome

Neues Qt-Plugin für GNOME-Integration

Das Plugin QGtkStyle soll Anwendungen, die Qt 4.4 unter GNOME verwenden, zu einem nahezu identischen Aussehen wie GTK-Anwendungen verhelfen.

QGtkStyle im »Human«-Theme von Ubuntu

Trolltech

QGtkStyle im »Human«-Theme von Ubuntu

Die Integration von Qt 4.4 in GNOME beruht bisher auf QCleanlooks, Icon-Themes, Standard-Shortcuts und Dialog-Buttons, doch laut dem Entwickler von QGtkStyle ergeben all diese Maßnahmen noch keine perfekte Integration. Dazu müsste die Rendering-Engine von GTK+ verwendet werden. QGtkStyle macht genau das. Diese Vorgehensweise ist analog zu der Integration in Mac OS X und Windows. Außerdem bringt nach Angaben des Autors QGtkStyle noch andere Verbesserungen gegenüber QCleanLooks. Gruppenboxen werden flach ohne Rahmen angezeigt. Die Unterstützung der Icon-Themes soll besser sein, Scrollbar-Buttons werden deaktiviert dargestellt, wenn das jeweilige Ende erreicht wird, und die Objekte in Baumansichten werden hervorgehoben dargestellt, wenn der Mauszeiger darüberfährt.

Für Testwillige stehen erste Versionen von QGtkStyle bereit, die man allerdings aus dem SVN-System der Trolltech Labs holen muss. Die Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 108 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: Eine Hand sollte die andere waschen (Traf, Di, 27. Mai 2008)
Naja (sixsixfive, Di, 20. Mai 2008)
Re[4]: KLARSTELLUNG (RAMler, Di, 20. Mai 2008)
Re[5]: KLARSTELLUNG (RAMler, Di, 20. Mai 2008)
Re[4]: Nein Danke... (TBO, Di, 20. Mai 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung