Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 20. Mai 2008, 13:26

Keynotes des Linux Tages 2008 live im Internet

Das Linux-Magazin überträgt die 90-minütigen Keynotes an allen vier Veranstaltungstagen als Live-Video-Stream.

Die Keynotes des Linux Tages sind Bestandteil der traditionellen Veranstaltung. Wer an den Themen interessiert ist, aber nicht nach Berlin reisen will, kann dank einer Initiative des Linux-Magazins alle Vorträge direkt per Live-Video-Stream ansehen. Vom 28. bis 31. Mai 2008 jeweils ab 13:30 Uhr überträgt der Anbieter die Keynotes.

Die plattformunabhängige Streaming-Lösung bietet neben einem Videofenster die live synchronisierten Präsentationsfolien in hoher Auflösung sowie ein Chat-Modul. Alle drei Module werden in einer einheitlichen Oberfläche über den Web-Browser dargestellt.

Am ersten Tag gibt Aaron Seigo vom KDE-Team einen Ausblick auf die Zukunft des beliebten Desktops im Web 2.0. Tags darauf thematisiert David Miller von Red Hat die Leistungsexplosion bei Prozessoren und deren Auswirkung auf die gesamte Netzwerkhardware. Am Freitag hält Gnome-Gründer Nat Friedman eine Keynote. Den Schlusspunkt setzt Ian Murdock, Gründer des Debian-Projekts, mit seiner Vision zukünftiger Softwareverteilung.

Die mittlerweile vierzehnte Auflage des LinuxTag wird unter dem Berliner Funkturm stattfinden. Wesentliche Teile der Gesamtveranstaltung sind das freie Vortragsprogramm und Tutorien für verschiedene Zielgruppen. Im Vortragsprogramm sind die Themenschwerpunkte in diesem Jahr Pervasive Computing, Digital Lifestyle und Business Solutions.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung