Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 30. Mai 2008, 09:05

Software::Kommunikation

Mozilla will Download-Weltrekord

Der Tag der Freigabe von Firefox 3 wird von Mozilla zum »Download Day« proklamiert, an dem ein Weltrekord für die meisten Software-Downloads in 24 Stunden aufgestellt werden soll.

Am Tag der Veröffentlichung des langerwarteten Firefox 3 sollen die Leitungen glühen, wenn es nach der Mozilla Corporation geht. Die Zahl der Downloads der neuen Version an diesem Tag soll einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde ermöglichen. Wann es soweit ist, wurde allerdings noch nicht mitgeteilt. Firefox 3, der bereits als Release-Kandidat 1 vorliegt, wird mindestens noch mit einem zweiten Release-Kandidaten getestet, um ein Geschwindigkeitsproblem mit der sqlite-Datenbank unter Linux zu beheben.

Firefox-Fans können sich auf Spreadfirefox.com jetzt registrieren, um am Tag der Freigabe per E-Mail benachrichtigt zu werden und danach eine Auswertung der Downloadzahlen zu erhalten. Zehntausende Anwender haben sich bereits registriert.

Auch Partys werden anlässlich der Veröffentlichung von Firefox 3 gefeiert. Hinweise dazu gibt es auf MozillaParty.com. Allerdings gestaltet sich die Terminplanung etwas schwierig. So finden die meisten Partys unabhängig von der tatsächlichen Freigabe zwischen 29. Mai und 1. Juli statt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 46 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung