Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 3. Juni 2008, 12:24

Facebook öffnet sich

Das soziale Netzwerk Facebook hat Teile der Entwicklerplattform f8 im Quellcode unter die Bedingungen der CPAL gestellt.

Bereits in der Vergangenheit stellte der Anbieter mit der Plattform f8 einen Grundstein für die Interaktion anderer Entwickler mit dem sozialen Netzwerk Facebook. Laut Facebook haben daraufhin 400.000 Programmierer insgesamt 24.000 Anwendungen für die Plattform erstellt. Täglich sollen 140 neue Anwendungen hinzukommen.

Gut ein Jahr später hat das Unternehmen f8 in großen Teilen geöffnet. Laut Angaben von Facebook sollen Entwickler die Plattform durch die Öffnung besser verstehen können und ihre Anwendungen so optimal an die vorhandene Struktur anpassen. Das knapp 40MByte große Archiv, das ab sofort von der Seite des Herstellers heruntergeladen werden kann, enthält deshalb neben dem eigentlichen Plattform-Code ebenfalls die vollständige API-Infrastruktur, FQL, FBML, FBJS sowie einige Testdaten und Implementationen.

Die neue Facebook Open Platform steht unter den Bedingungen der Common Public Attribution License Version 1.0 (CPAL), die weitgehend von der Mozilla Public License Version 1.1 abgeleitet ist und unter anderem um die Sektionen 14 und 15 gekürzt wurde. Darüber hinaus schreibt die Lizenz vor, dass alle Anwendungen und Derivate einen sichtbaren Hinweis auf den Ursprungsautor enthalten müssen. Einzig der FBML-Parser wurde unter die Mozilla Public License (MPL) gestellt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung