Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 9. Juni 2008, 08:54

OSM Summer Mapping 2008 startet

Die deutsche Gemeinschaft der OpenStreetMap-Anwender hat einen Wettbewerb gestartet, bei dem besonders interessante Mapping-Aktionen prämiert werden.

Unter dem Namen »OSM Summer Mapping 2008« sind Teams aus dem deutschsprachigen Raum gesucht, die für OpenStreetMap (OSM) in einem kleinen Projekt Daten sammeln und darüber in interessanter Weise berichten. Der Fantasie der Teilnehmer sind dabei keine Grenzen gesetzt, solange Daten für das OSM-Projekt dabei herauskommen. Als Anreiz für die Teilnahme werden die drei besten Beiträge, die von einer fachkundigen Jury ausgewählt werden, prämiert. Der beste Beitrag soll 500 Euro erhalten, der zweite 300 Euro und der dritte 200 Euro.

Die genauen Bedingungen des Wettbewerbs legen fest, dass nur Teams ab drei Personen teilnehmen können. OSM Summer Mapping hat bereits begonnen und der Einsendeschluss ist der 22. September 2008. Die Gewinner sollen auf der Intergeo (30. September bis 3. Oktober) bekanntgegeben werden.

Für die Prämierung ist der Umfang der erfassten Daten nur eines von mehreren Kriterien. Wichtig ist dem Projekt auch die Originalität der Idee, die Größe des Projektteams bzw. Anzahl der Menschen, die durch die Aktion angesprochen wurden, die Qualität des Berichtes und die Wirkung in der Öffentlichkeit. Teilnehmen können auch Teams, die über keinen eigenen GPS-Empfänger verfügen. Das OSM-Projekt hat zehn Geräte von Garmin, die ausgeliehen werden können.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung