Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 16. Juni 2008, 16:31

Software::Büro

Erste Version des PDF-Imports für OpenOffice.org

Eine erste Testversion der Erweiterung für OpenOffice.org, mit der sich PDF-Dateien importieren lassen, steht bereit.

Die Erweiterung »PDF Import« ermöglicht nach Angaben von Artem Khvat, PDF-Dateien zum importieren und zu ändern. Das Ergebnis kann im Open Document Format (ODF) abgespeichert werden. Es bestehen in dieser frühen Version des Moduls jedoch noch einige Einschränkungen. So ist ein Import nur in das Grafikprogramm Draw möglich. Eine Umwandlung in ein Textdokument ist zur Zeit noch nicht praktikabel.

In Draw ist es jedoch möglich, Teile des Dokuments zu ändern und das Dokument im ODF-Format abzuspeichern. Das Layout des originalen Dokuments soll dabei weitgehend erhalten bleiben.

Diese Testversion unterstützt PDF-Dokumente auch nur bis zu PDF 1.4, womit die meisten neueren Dokumente zunächst noch unbenutzbar sein dürften. Außerdem ist es noch nicht möglich, PDF-Dokumente mit Zugriffsschutz zu importieren. In kommenden Versionen soll dies aber ermöglicht werden.

Weitere Ziele der nächsten Version von »PDF Import« sind, auch das Layout von LaTeX-PDF und komplexe Vektorgrafik-Elemente importieren zu können. Außerdem soll dieser Meldung zufolge ein Import in die Textverarbeitung Writer und damit vollständige Editierbarkeit möglich werden.

Die Erweiterung steht zur Zeit nur für die in Entwicklung befindlichen Versionen OpenOffice.org 3.0 und StarOffice 9 zum Download bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung