Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 30. Juni 2008, 12:32

Software::Emulatoren::Wine

Wine-Entwicklung schreitet voran

Nachdem die Entwickler des freien Win32-API-Nachbaus Wine Mitte des Monats eine stabile Version veröffentlicht hatten, steht mit der Version 1.1.0 ein erstes funktionelles Update der Applikation zum Download bereit.

Guild Wars unter Wine

Wine-Projekt

Guild Wars unter Wine

Im Vorfeld der Veröffentlichung von Wine 1.0 haben sich die Entwickler voll und ganz auf die Stabilisierung der Software konzentriert. Um eine möglichst stabile Version liefern zu können, entschlossen sich die Entwickler bereits im Mai, die Aufnahme von neuen Funktionen in Wine auf ein Minimum zu reduzieren. Dementsprechend sammelten sich relativ viele Neuerungen an, die nun mit der Freigabe der Version 1.1.0 der Nutzerschaft zur Verfügung gestellt werden.

Laut Angaben der Entwickler im Changelog wurden in Wine 1.1.0 weitere gdiplus-Funktionen implementiert. Ferner soll die aktuelle Version mit einer verbesserten Unterstützung von Grafiktabletts aufwarten und so genannte Message Only Fenster (HWND_MESSAGE) beherrschen. Zu den weiteren Neuerungen der Version 1.1.0 gehören erweiterte MSHTML-Funktionen, Korrekturen für die Richedit-Komponente, diverse Anpassungen im MSI-Registry-Handling und eine initiale Variante der inetmib1-DLL.

Wine 1.1.0 kann ab sofort von der Seite des Projektes heruntergeladen werden. Neben den Quellen der Anwendung können von der Homepage compilierte Pakete für viele Linux- und BSD-Distributionen sowie weitere Betriebssysteme bezogen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung