Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 30. Juni 2008, 12:50

Software::Büro

OxygenOffice Professional 2.4.1 freigegeben

Das Team von OxygenOffice Professional hat die aktuelle Version 2.4.1 der freien Office-Suite für Linux und Windows veröffentlicht.

OxygenOffice Professional 2.4.1 beruht auf der aktuellen Version von OpenOffice.org. Es erweitert OpenOffice.org zwar nicht im Funktionsumfang, bringt aber eine Reihe von Extras und Korrekturen mit. Unter anderem enthält OxygenOffice Professional über 3400 freie Cliparts, Fotos, eine umfangreiche Vorlagensammlung und 90 freie Schriften für den privaten und geschäftlichen Einsatz. Zu den Extras gehören nun auch Importfilter für MS Office 2007 und MS Works. Alle diese Erweiterungen werden automatisch installiert bzw. können bei der Installation optional ausgewählt werden.

Wie OpenOffice.org 2.4.1 korrigiert die neue Version von OxygenOffice nur Fehler und fügt keine neuen Funktionen hinzu. Das Paket von OxygenOffice Professional 2.4.1 ist 440 MB groß und wird in Deutsch und einem Dutzend weiterer Sprachen angeboten. Installationspakete gibt es für Windows und Linux (RPM- und DEB-Format). Neben den einzelnen Sprachversionen wird auch eine mehrsprachige Version mit Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Ungarisch bereitgehalten. In der aktuellen Version ist aus Platzgründen keine Java-Laufzeitumgebung mehr enthalten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung