Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 2. Juli 2008, 10:48

Software::Distributionen

Opensource-DVD 10.0

Die Opensource-DVD, eine Sammlung von freier Software für Windows, ist in Version 10.0 mit 16 neuen Programmen und dem neuen OpenOffice.org 2.4.1 erschienen.

Götz Morgenschweis

Die neue Version der DVD steht ab sofort zum Download und Kauf bereit. Sie enthält nun 390 Programme. Spiele verbleiben weiterhin auf einer eigenen CD. Diese Opensource-CD Games, die seit August 2007 in Version 2.1 verfügbar ist, enthält insgesamt 40 freie Spiele.

Die Änderungen gegenüber der Opensource-DVD 9.0 umfassen Updates von 97 Programmen, darunter OpenOffice.org 2.4.1, sowie 17 neue Softwarepakete. Zusätzlich sind 70 Tipps zu OpenOffice.org enthalten, die unter der GNU FDL veröffentlicht werden. Alle enthaltenen Programme werden auf einer Skala von 1-5 bewertet. Zusätzlich werden Angaben zur Lizenz, zur Homepage und anderem gemacht.

Die Dokumente auf der CD/DVD und der Webseite des Projekts stehen unter einer Creative Commons-Lizenz (Attribution-NonCommercial-ShareAlike 2.0). Die 3,5 GB große DVD kann als ISO-Image von verschiedenen Servern heruntergeladen werden. Die Games-CD steht auf der gleichen Seite zum Download bereit und ist 437 MB groß. Zusätzlich werden Label und Cover für die DVD angeboten, die für selbst gebrannte DVDs verwendet werden können. Eine Anleitung zum Brennen des Images auf CD unter Windows steht ebenfalls bereit (PDF). Die Opensource-DVD darf für nichtkommerzielle Zwecke kopiert und weitergegeben werden.

Wer die DVD nicht herunterladen kann oder in den Genuss einiger Extras kommen will, kann sie auch bestellen. Sie unterscheidet sich von der Download-Version durch eine Suchfunktion und die Möglichkeit der direkten Installation der Programme von der DVD.

Daneben gibt es zwei weitere DVDs zu bestellen, die neben dem Inhalt der Opensource-DVD weitere freie Software enthalten. Die »Opensource-DVD Power« enthält 16 Vollversionen proprietärer Programme, »Opensource on Tour 1.0«, 111 Vorlagen für OpenOffice.org, die Open-Source-Jahrbücher 2005-2008 als PDF, die PrOOo-Box 2.4.0, 60 Firefox-Erweiterungen und NASA WorldWind 1.4. Ähnlich strukturiert ist die »Opensource-DVD Business«, die anstelle von WorldWind zusätzliche Unternehmens-Software (CJG-Software) enthält. Beide haben einen Umfang von 4,4 GB.

Weiter im Angebot sind verschiedene Bundles der Opensource-DVD mit der Wikipedia-DVD oder der PrOOo-Box sowie der USB-Stick »Opensource on Tour«, der auf 1 GB 50 sofort einsatzbereite freie Programme bietet. Durch Verschlüsselung sollen gespeicherte Passwörter vor unbefugten Zugriffen sicher sein.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung