Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 3. Juli 2008, 13:09

Software::Desktop

Flash Player 10 Beta 2 verfügbar

Adobe hat die zweite Betaversion von Flash Player 10 für die drei unterstützten Plattformen Linux, Windows und Mac OS X bereitgestellt.

Der kommende Flash Player 10 von Adobe bringt neue Features und soll auch schneller sein. Den Release Notes zufolge finden sich unter den Neuerungen anpassbare Filter und Effekte, 3D-Effekte, eine neue Text-Engine, Komponenten für Text-Layout, Verbesserungen der Zeichen-API und Farbverwaltung.

Zur Steigerung der Geschwindigkeit setzt das Produkt offenbar mehr auf Hardware-Beschleunigung. So soll der Grafikprozessor für Compositing und Blit-Operationen genutzt werden. Weitere Verbesserungen sind eine Engine für Anti-Aliasing und Vektor-Datentypen.

Die Medienunterstützung wurde mit einem erweiterten Sound-API, dynamischem Streaming, RTMFP (Real Time Media Flow Protocol) und Unterstützung des Audio-Codecs Speex verbessert.

Laut Adobe wurden auch Verbesserungen, die von den Anwendern gewünscht wurden, verwirklicht. So gibt es unter Linux nun den WMODE, einen Modus ohne Fenster, für den aber aktuelle Browser wie Firefox 3 benötigt werden. Das Kamera-API von Video4Linux v2 wird unterstützt. Die Linux-Distribution Ubuntu wird nun ausdrücklich unterstützt. Weitere Neuerungen sowie Erläuterungen zu den meisten Punkten findet man in den Release Notes. Der Download der Betaversion ist von den Adobe Labs möglich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung