Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 31. Juli 2008, 15:49

Banshee 1.2 veröffentlicht

Eine neue Version des Medien-Players Banshee bringt weitere Neuerungen und korrigiert Fehler der Vorgängerversion.

Nach über drei Jahren Arbeit veröffentlichten die Programmierer vor über einem Monat die erste stabile Version des Medien-Players Banshee. Mit der nun vorliegenden Version 1.2 implementieren die Entwickler weitere Funktionen in Banshee. So bietet die Anwendung in der aktuellen Fassung einen 10-Band-Equalizer. Ferner kehrte die Vorschlag-Funktion wieder ein. Das Programm schlägt dem Anwender während der Wiedergabe eines Stücks ähnliche Künstler, Alben und Musikstücke vor.

Zu den weitere Neuerungen von Banshee 1.2 gehört die Möglichkeit, Einstellungen aus der KDE-Applikation Amarok automatisch zu übernehmen. Darüber hinaus beinhaltet das Programm eine Datenbank mit Internet-Radiostationen und ermöglicht dem Anwender das Importieren von.pls- und.m3u-Playlisten. Eine weitere Neuerung macht es dank der DAAP-Funktionalität möglich, auf per iTunes freigegebene Musiksammlungen zuzugreifen. Eine Liste aller Änderungen kann dem Changelog der Applikation entnommen werden.

Banshee 1.2 kann ab sofort von der Webseite des Projektes heruntergeladen werden. Wer vor dem Einsatz die Funktionen von Banshee studieren will, dem bieten die Entwickler auf ihrer Promotionsseite einen guten Überblick über die Applikation.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung