Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 12. August 2008, 12:18

Software::Distributionen::Canonical

Ubuntu-Konferenz im Oktober

Vom 17. bis 19. Oktober 2008 öffnet in Göttingen die zweite deutsche Ubuntu-Konferenz »Ubucon« ihre Pforten.

Am Wochenende nach der voraussichtlichen Veröffentlichung der neuen Ubuntu-Version 8.10 »Intrepid Ibex« treffen deutschsprachige Anwender und Entwickler an der Georg-August-Universität in Göttingen zur diesjährigen Ubucon zusammen. Im Mittelpunkt der dreitägigen Veranstaltung stehen vor allem aktuelle Workshops und Diskussionen rund um den »unerschrockenen Steinbock« sowie Kubuntu, Edubuntu und weitere Mitglieder der Ubuntu-Familie. Im Gegensatz zur Erstveranstaltung im Oktober des vergangenen Jahres soll das Programm weniger mit Vorträgen aufwarten als mit aktiver Kommunikation zwischen den Entwicklern und Anwendern. Um die diesjährige Gastgeberstadt näher kennenzulernen, besteht die Möglichkeit, am Freitagnachmittag zwischen 16.00 und 18.00 Uhr an einem geführten Stadtrundgang teilzunehmen.

Der Call for Papers für die Konferenz läuft bereits. Gesucht werden Referenten für Workshops, Diskussionsrunden, Arbeitsrunden und Vorträge. Noch bis zum 15. August sind Interessenten aufgefordert, Vorschläge für Vorträge mit einer Kurzfassung des Themas einzureichen. Zusätzlich sollte angegeben werden, welche technischen oder räumlichen Anforderungen benötigt werden.

Organisiert wird die Ubucon vom Ubuntu Deutschland e. V. Der Eintritt ist kostenlos, eine vorherige Registrierung, die ab sofort online möglich ist, ist jedoch Pflicht.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung