Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 13. August 2008, 13:10

Software::Entwicklung

Vorschau auf Qt 4.5

Die Qt-Entwickler haben auf der Konferenz Akademy bedeutende Verbesserungen in der Webbrowser-Engine und im Canvas von Qt gezeigt.

Reflexion eines Videos in QtWebKit

KDE

Reflexion eines Videos in QtWebKit

Teile der kommenden Version 4.5 der Klassenbibliothek Qt wurden von den Qt-Entwicklern Simon Hausmann und Andreas Aardal Hanssen vorgeführt. Teil der Demonstration war eine auf WebKit beruhende Version des Webbrowsers Konqueror, der mittels HTML5-Tags Videos abspielen kann. Dafür war dank HTML5 nur eine Zeile Code notwendig. Mittels Style-Elementen wurden dann optische Effekte auf das Video angewandt, darunter eine Reflexion. Mit CSS sollen sich darüber hinaus auch animierte Effekte erzielen lassen. Der Browser verwendet dabei die KDE-Bibliothek Phonon für die Multimedia-Funktionen.

Weitere Verbesserungen im Canvas von Qt sind zu erwarten. Erst in Qt 4.4 wurde die Möglichkeit geschaffen, beliebige Kontrollelemente auf einem beliebig beschreibbaren Fenster (Canvas) zu platzieren. Qt 4.5 soll die Geschwindigkeit einiger Operationen dramatisch steigern, um das bis zu 40-fache. Ferner können Übergänge animiert werden. Ein eigenes API für Animationen ist in der Planung, wird aber möglicherweise erst nach Qt 4.5 kommen. Dies ist jedoch noch nicht entschieden. Mit Qt 4.5 selbst ist Ende 2008 oder Anfang 2009 zu rechnen. In welcher Version KDE diese Version von Qt eingesetzt wird, ist noch offen. Die KDE-Entwickler dürften jedoch schnell damit sein, die neue Version zu benutzen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung