Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 14. August 2008, 09:55

Software::Kommunikation

Chandler erreicht Version 1.0

Sieben Jahre nach der Gründung hat das Projekt Chandler Version 1.0 fertiggestellt.

Chandler ist, der eigenen Vision zufolge, ein Programm zum Organisieren von persönlichen Informationen. Zu diesen Daten gehören E-Mails, Termine, Aufgaben und Notizen. Chandler will diese Daten anders verwalten als herkömmliche PIM-Anwendungen, nämlich so, wie die Benutzer tatsächlich damit arbeiten. Die freie Software besteht aus einem Desktop-Programm, einer Webanwendung und einem optionalen Dienst »Chandler Hub«. Zusammenarbeit und Synchronisation sind ebenfalls Aspekte, die Chandler ermöglichen will.

Eine weitere Besonderheit von Chandler ist sein bisheriges Entwicklungsmodell. 2001 gründete der Gründer von Lotus, Mitch Kapor, die Open Source Application Foundation (OSAF), die mit 5 Mio. US-Dollar ausgestattet war. Deren Ziele sind, freie Software zu entwickeln, die durch kompromisslose Qualität weite Verbreitung erzielt und die Vision vom Rechner als Medium für Kommunikation, Zusammenarbeit und Koordination weiterzuführen. Einziges Projekt der Stiftung ist bisher Chandler. Damit will die Organisation auch aufzeigen, dass freie Software eine breite Nutzerschaft erzielen kann. Die Software ist plattformübergreifend verfügbar und steht unter einer freien Lizenz.

Die OSAF soll sich letztlich durch Sponsoren und Spenden finanzieren. Mitch Kapor will die Finanzierung der Stiftung nach 2008 einstellen und sich allmählich daraus zurückziehen. Das resultierte bereits im Januar 2008 darin, dass die OSAF 17 von 27 Mitarbeitern entlassen musste. Mehr als bisher soll die Gemeinschaft an der Entwicklung mitwirken.

Zwischenzeitlich schien das Projekt von Mozilla in den Schatten gestellt zu werden, doch nach sieben Jahren der Entwicklung ist nun Chandler 1.0 verfügbar. Das Projekt hat damit einen Vorsprung gegenüber Mozilla Messaging, das es bisher erst auf zwei Alphaversionen von Thunderbird 3 brachte.

Chandler 1.0 bringt eine Schnelleingabe-Leiste, mit der man von Ideen bis zu Terminen viele Dinge schnell eingeben kann. Eine Liste der Aufgaben teilt diese in »Jetzt, Später und Erledigt« ein. Aufgeschobene Aufgaben können per Alarmfunktion aktuell gemacht werden. Der eingebaute Kalender soll viele Funktionen bieten. Man kann private und von anderen einsehbare oder änderbare Kalender anlegen. Backups sind auf dem Chandler Hub möglich, ferner wird eine umfassende Synchronisation geboten.

Chandler Hub ist ein kostenloser Dienst des Projekts, auf dem man nach Anmeldung seine Daten sichern oder synchronisieren kann. Er ist mit dem Chandler-Server »Cosmo« erstellt, der auf Apache Tomcat aufbaut.

Chandler und Cosmo stehen zum Download in verschiedenen Formaten bereit.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 26 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: LDAP? (Mr. X, Mo, 25. August 2008)
eigenartiges ding (soltano, Di, 19. August 2008)
Re[4]: Java? (Anonymer Feigling, Sa, 16. August 2008)
Re[2]: LDAP? (tiradur, Fr, 15. August 2008)
Re: LDAP? (aleks, Fr, 15. August 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung