Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 18. August 2008, 16:38

Software::Video

Live-Videoübertragung von der Froscon

Das Linux-Magazin überträgt am 23. und 24. August Vorträge von der Froscon 2008 in Sankt Augustin.

Die Free and Open Source Software Conference (Froscon) findet am 23. und 24. August 2008 an der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin bei Bonn statt. Das Vortragsprogramm umfasst Vorträge, Workshops, BoF-Sitzungen und Blitzvorträge in bis zu sieben gleichzeitigen Reihen.

Wer an den Vorträgen interessiert ist, aber nicht nach Sankt Augustin reisen will, kann dank einer Initiative des Linux-Magazins ausgewählte Vorträge direkt per Ogg-Livestream ansehen. Von 9.30 bis ca. 18.45 Uhr am Samstag und 10.00 bis ca. 19.00 Uhr werden die überwiegend deutschsprachigen Vorträge gesendet. Zusätzlich werden die gesendeten Vorträge aufgezeichnet und nach der Veranstaltung zum Download bereitgestellt.

Die Höhepunkte der Open-Source-Veranstaltung dürften die Keynotes von Andrew Tanenbaum, der am Samstag um 12.45 über Minix 3 spricht, und Rasmus Lerdorf, der das Thema »Simple is hard« aufgreift, sein. Beide werden im Rahmen des Streamings übertragen.

Das Ansehen des Live-Streams ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung. Der Stream kann mit verschiedenen Technologien betrachtet werden. In Java-fähigen Browsern kann man ein Java-Applet verwenden. Unter Linux kommen nahezu alle Video-Player für die Wiedergabe in Frage, darunter MPlayer, Xine, VLC und RealPlayer. Windows-Anwender können auch den Windows Media Player verwenden.

Die plattformunabhängige Streaming-Lösung bietet neben einem Videofenster die live synchronisierten Präsentationsfolien in hoher Auflösung und ein Chat-Modul. Alle drei Module werden in einer einheitlichen Oberfläche über den Web-Browser dargestellt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung