Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 18. August 2008, 16:50

Software::Distributionen::Debian

Debian auf OpenMoko FreeRunner

Debians Armel-Portierung läuft ab sofort auch auf Openmokos Neo Freerunner.

Damit lassen sich jetzt mehr als 20.000 Anwendungen inklusive des Software-Stacks von freesmartphone.org auf das offene Mobiltelefon laden. Wie die Installation des Debian-Systems auf das Mobiltelefon abläuft, verrät das DebianOnFreeRunner-Wiki.

Die OpenMoko-Anpassung wurde während der DebConf 8 in Mar del Plata vorgenommen. Die Entwickler weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Installation relativ neu ist, noch Fehler enthalten könnte und auf eigene Gefahr durchgeführt wird. Bisher gibt es auch nur den für Telefonfunktionen nötigen Software-Stack von freesmartphone.org, sprich frameworkd und zhone, als Debian-Paket. Wissende Anwender werden aber ermuntert, den Stack ihrer Wahl selbstständig zu installieren und als deb-Paket zur Verfügung zu stellen. Illume, das Enlightenment-Modul für mobile Geräte, wird zu haben sein, sobald das nächste Enlightenment-Paket geschnürt ist.

Die Debian-Installation auf dem Vorgänger-Modell Neo1973 wird nicht offiziell unterstützt, soll aber nach Anpassung einiger Parameter möglich sein.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung