Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 19. August 2008, 14:05

Software::Distributionen::Fedora

Serverprobleme bei Fedora

Aufgrund von nicht näher bezeichneten Problemen wurden seit letzten Donnerstag zahlreiche Server des Fedora-Projekts vom Netz genommen und offenbar neu installiert.

Die erste Ankündigung von Fedora-Projektleiter Paul Frields am Donnerstag, den 14. August, klang nebulös. Infolge einer »Untersuchung eines Problems in den Infrastruktur-Servern« könne es zum vorübergehenden Ausfall der Dienste kommen. Das Projekt prüfe noch, wie sich die Situation auf die Endanwender auswirke. Frields empfahl ferner, keine Pakete von den Fedora-Servern neu zu installieren oder zu aktualisieren.

Zwei Tage danach meldete Frields, dass an den Problemen weiter gearbeitet würde. Zu diesen Zeitpunkt waren offenbar zahlreiche Server ohne weitere Notiz abgeschaltet worden. Das Team von Fedora stellte in Aussicht, das Account-System und einige der Anwendungs-Server wie das Wiki am Wochenende wieder herzustellen. Die Ausfallzeit sei auch gleich für einige Updates genutzt worden.

Seit heute morgen sollen die meisten wichtigsten Dienste wieder laufen. Bis heute abend sollen alle wichtigen Dienste wieder verfügbar sein. Für den Rest benötigt das Team laut Frields noch etwas Zeit.

Wie Frields weiter erklärte, wird zur Zeit eine Dokumentation des zeitlichen Ablaufs der Ereignisse erstellt, die in naher Zukunft veröffentlicht werden soll. Bis dahin kann nur spekuliert werden, was passiert ist. Die wenigen Aussagen lassen darauf schließen, dass zunächst der Verdacht auf einen Einbruch in die Server und eine mögliche Manipulation der Paket-Repositorien bestand. Der Verdacht hat sich vermutlich bestätigt, doch wurden keine Softwarepakete manipuliert, oder die Manipulation konnte kurzfristig beseitigt werden. Dann wurden die meisten Systeme abgeschaltet und neu installiert, um den Einbrechern keine Hintertür zu hinterlassen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 15 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: Einbruch entdecken - aber wie? (Zwei-Augen-Prinzip, Di, 19. August 2008)
Re[3]: Einbruch entdecken - aber wie? (Wolfgang, Di, 19. August 2008)
Re[2]: Einbruch entdecken - aber wie? (Lord, Di, 19. August 2008)
Re[3]: Einbruch entdecken - aber wie? (adlerweb, Di, 19. August 2008)
Re: Einbruch entdecken - aber wie? (amd-linux, Di, 19. August 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung