Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 17. September 2008, 18:06

Dirac 1.0.0 freigegeben

Das freie Video-Kompressions-System Dirac wurde in Version 1.0.0 veröffentlicht.

Dirac ist in erster Linie eine Video-Kompressionstechnologie und das zugehörige Dateiformat. Eine Referenz-Implementation eines zugehörigen Codecs, die nun »dirac-research« genannt wird, wird zwar ebenfalls angeboten, doch sind auch unabhängige Implementationen möglich. Eine freie Implementation beispielsweise ist Schrödinger, das seinen Entwicklern zufolge wegen seiner hohen Geschwindigkeit gegenüber »dirac-research« vorzuziehen ist.

Dirac ist nach Projektangaben das erste weit verfügbare System, das Wavelet-Kompression verwendet, und soll in der Leistungsfähigkeit mit anderen fortgeschrittenen Technologien vergleichbar sein. Zudem stehen Spezifikation und Referenz-Implementation unter freien Lizenzen zur Verfügung und sollen von Patentansprüchen frei sein. Benutzer können unter den Lizenzen GPLv2, MIT und MPL wählen und die Bibliotheken auch unter den Bedingungen der LGPL nutzen.

Version 1.0.0 von Dirac ist mit der Dirac-Bytestream-Spezifikation 2.2.2 kompatibel und weist gegenüber der letzten Testversion einige Verbesserungen auf. Das Dirac-Format kann in verschiedene Video-Container eingebunden werden, darunter Ogg, AVI, Quicktime und Matroska.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 17 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Welche Programme nutzen ihn schon? (Meh, Fr, 19. September 2008)
Re: Schroedinger... (pavel, Do, 18. September 2008)
Re: Schroedinger... (enteon, Do, 18. September 2008)
Schroedinger... (sunzi, Do, 18. September 2008)
Video über Dirac (57ikgf, Do, 18. September 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung