Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 20. September 2008, 14:29

Software::Distributionen::OpenSuse

OpenSuse 11.1 Beta1

Das OpenSuse-Team hat die erste Betaversion von Version 11.1 der Linux-Distribution Opensuse bereitgestellt, die zahlreiche Änderungen bringt.

Die erste Betaversion ist der Ankündigung zufolge die erste Version von OpenSuse, deren RPM-Pakete mit dem Build-Service und deren ISO-Dateien mit KIWI erstellt wurden. Diese Umstellung verzögerte die Veröffentlichung etwas. Sie ist Teil der Umstellung, nach der der Build Service für alle Entwicklungen in OpenSuse verwendet werden soll.

Die weiteren Änderungen gegenüber der zweiten Alphaversion sind umfangreich. Nach den Angaben der Ankündigung und der Factory News ist GNOME fast in Version 2.24 enthalten, KDE in Version 3.5.10 (unter »andere Window-Manager« abgelegt) und 4.1. Die Desktops bringen Ekiga 3.0, Banshee 1.3, Amarok 2.0 Beta 1, standardmäßig aktiviertes Compositing in KWin und einiges mehr mit.

Die Betaversion enthält die Grundlagen für eine Unterstützung von SELinux, neu geschriebene Yast-Module für Drucker, Partitionierung und Sicherheitskonfiguration und neue BlueTooth-Features mit BlueZ 4.6. Für den Unternehmenseinsatz könnten die Überarbeitung des Cluster-Stacks, die Unterstützung der Elastic Compute Cloud (EC2) von Amazon und die Verbesserungen von OCFS2 interessant sein. Der Kernel wurde auf Version 2.6.27-rc5 aktualisiert. Weitere Updates sind Samba 3.2.3, Python 2.6beta3 und 3.0beta3, Xen 3.3.1 RC, PackageKit 0.3.2, GCC 4.3.2, X.org 7.4 und OpenOffice.org 3.0 RC mit Aufteilung in neue Pakete. Alle Einzelheiten sind in einem ausführlichen Changelog zu finden.

Die Distribution kann vom OpenSuse-Download-Server für die Architekturen i386, x86_64 und PowerPC heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 32 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: KDE4 (Tidirium, Di, 23. September 2008)
Re[3]: KDE4 (Martin, Di, 23. September 2008)
Re[2]: KDE4 (Tidirium, Di, 23. September 2008)
Re: KDE4 (Martin Gaebler, Di, 23. September 2008)
Re[3]: KDE 3.5.10 (Martin Gaebler, Mo, 22. September 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung