Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 20. September 2008, 19:26

Kieler Linux und Open Source Tage

Am 10. und 11. Oktober lädt die Kieler Linux Initiative zu den Kieler Linux-Tagen ein.

Die Kieler Linux Initiative (KiLux) hat für die beiden Tage ein reichhaltiges Programm vorbereitet. So können sich Interessierte auf fünfzehn Vorträgen und zwei Keynotes über Linux und freie Software informieren.

Der 10. Oktober ist ganz den Vorträgen gewidmet. In diesen geht es unter anderem um IT-Sicherheit, Embedded Linux auf Softcoreprozessoren, Virtualisierungs- und Groupwarelösungen und Windowsprogramme unter Linux. Die Keynotes zu den Themen Bildbearbeitung und Büroalltag mit freier Software richten sich in erster Linie an Linux-Novizen. Das komplette Programm auf der Webseite der Kieler Linuxtage zu finden.

Für den 11. Oktober haben die Veranstalter die Unkonferenz geplant. Hier können die Teilnehmer freie Software diskutieren und präsentieren sowie sich untereinander austauschen. An beiden Tagen können die Besucher im Ausstellungsbereich Linux-Lösungen freier Projekte und kommerzieller Anbieter ansehen und ein unter Linux laufendes Musterbüro bestaunen.

Die KiLux hat sich 2007 gegründet und ist ein Zusammenschluss mehrerer Unternehmen und Organisationen aus Kiel. Die Initiative hat sich das Ziel gesetzt, freie Softwareprodukte bekannter zu machen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung