Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 21. Februar 2000, 08:28

Unternehmen

Intraline jetzt auch als "All-in-one"- Lösung erhältlich

"Intraline Pro Thin Server" - unter diesem Namen bietet das Softwareunternehmen Channel One jetzt die standardisierte Intranetsoftware Intraline inklusive Hardware an.

"In einem Komplettpaket liefern wir zu der Software auch die Hardware, d.h. Risc-PC, Firewall, ISDN-Router und Linux-Betriebssystem", so der Geschäftsführer Roy Boldt, der damit schnell und sicher in den Intranet-Markt vorstoßen möchte. Und Kostengünstig: Denn durch diese Plug-and-Play Lösung sparen Kunden zusätzliche Kosten für Software, Hardware und Administration.

"Pünktlich zur Cebit können wir die Intraline somit in drei Versionen vorstellen und damit dem Kunden den Weg zu einem Intranet flexibel gestalten." Dieser kann zwischen der "All-in-one"-Lösung, der Intraline als Softwarepaket oder der Intraline auf Mietbasis wählen. Für das mietbare "Intranet aus der Steckdose" und dem Intraline Softwarepaket ist Channel One eine Kooperation mit der MobilCom AG eingegangen. MobilCom bringt seine Netz-Infrastruktur, Technologie und Vertriebskanäle in die Kooperation ein und möchte sich dadurch den Business-to-Business Markt erschliessen. Mit der Handelskammer Hamburg stellte Channel One auf seiner Pressekonferenz am 15. Februar einen weiteren Kooperationspartner vor.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung