Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 26. September 2008, 14:25

Gesellschaft::Politik/Recht

Niederländisches Patentamt migriert auf Open Source

Das niederländische Patentamt ist die erste holländische Regierungsbehörde, welche den Aktionsplan "Nederland Open in Connection" umsetzt und einen großen Teil der IT-Systeme auf Open-Source-Software umstellt.

Als ersten Schritt der Migration startete Außenwirtschaftminister Frank Heemskerk die neue Webseite des Patentamtes, welche ausschließlich auf freier Software beruht. Bis Ende 2009 soll die gesamte Büro-IT mit Open-Source-Programmen laufen. Dieses Pilotprojekt ist Teil des von Heemskerk entworfenen Aktionsplans "Nederland in Open Connection", nach welchem eine Vielzahl öffentlicher Behörden auf Open Source umsatteln soll. "Die stärkere Verwendung von freier Software kommt neuen Softwareunternehmen zugute, reduziert die Abhängigkeit von Lieferanten und garantiert geringere Kosten", erklärt Heemskerk. Laut dem Minister ist das Patentamt ein wichtiger Vorreiter bei der Umsetzung des Plans und dient anderen Behörden, die mit der Migration noch nicht begonnen haben, als gutes Beispiel.

Mit dem Start der neuen Webseite ist das Patentamt die erste niederländische Regierungsbehörde, die Open-Source-Software für ihre Webseite verwendet. Zusätzlich zur Migration wurde die Webseite überarbeitet und lässt jetzt klar erkennen, was eine Patentanmeldung kostet.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung