Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 1. Oktober 2008, 09:27

Software::Entwicklung

Trolltech und Qtopia ändern ihre Namen

Die neue Abteilung von Nokia »Qt Software« (früher Trolltech), hat Qtopia in »Qt Extended« umbenannt und Version 4.4 freigegeben.

Die in der Open-Source-Welt bekannte Firma Trolltech existiert nicht mehr. Ein Vierteljahr, nachdem Nokia den Kauf von Trolltech zum Abschluss brachte, wurde der Name Trolltech aufgegeben. Die neue Abteilung von Nokia firmiert seit dem 28. September unter »Qt Software« und konzentriert sich einzig auf die Qt-Produktfamilie.

Auch Qtopia, ein auf Qt aufbauendes schlankes Anwendungs-Framework für Mobilgeräte, ist Geschichte. Die Software existiert weiterhin, wurde aber der Qt-Produktfamilie zugeschlagen und heißt nun »Qt Extended«.

Fast fünf Monate nach der Freigabe von Qt 4.4 steht jetzt auch Qt Extended in Version 4.4 bereit. Zugleich wurde Qt auf Version 4.4.3 aktualisiert, wobei gegenüber lediglich 4.4.2 die Copyright-Vermerke und die grafische Gestaltung geändert wurden. Gleiches widerfuhr der Java-Version von Qt, »Qt Jambi«.

Die Änderungen in Qt Extended 4.4 umfassen unter anderem eine modulare Architektur zur Auswahl von Features, eine verbesserte Schnittstelle für Touch-Screens, ein IP-Kommunikations-Framework, das auf Telepathy beruht und das Protokoll XMPP nutzt, eine vereinheitlichte Mailbox für ankommende E-Mail, SMS, MMS und Instant-Messages, Push-IMAP und ein neues Tool für automatisierte Systemtests des Zielgerätes, »Qt UI Test«.

Als weitere Neuigkeit hat Qt Software die Qt-Integration für Eclipse unter die GPL gestellt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 46 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Nokia... (micha6270, Do, 2. Oktober 2008)
Re: Nokia... (norbo, Mi, 1. Oktober 2008)
Nokia... (Pifke, Mi, 1. Oktober 2008)
Re[3]: Lizenzfrage (yak reuen, Mi, 1. Oktober 2008)
Re[4]: Lizenzfrage (yak reuen, Mi, 1. Oktober 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung