Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 8. Oktober 2008, 15:04

Gemeinschaft::Konferenzen

Aus LinuxWorld wird OpenSource World

Eine der größten Linux- und Open-Source-Konferenzen ändert ihren Namen von LinuxWorld in OpenSource World.

Wie der Veranstalter bekannt gab, wollen die Organisatoren dem zunehmenden Schwerpunkt rund um Open Source Rechnung tragen. Während es nach Angaben von IDG in den Anfängen der Veranstaltung Sinn hatte, eine reine Linux-Messe zu organisieren, entwickelte sich die LinuxWorld zunehmend zu einem Event für die komplette Open-Source-Gemeinschaft. »Linux ist das prominenteste einer Reihe von Open-Source-Projekten«, so Melinda Kendall, Präsidentin der OpenSource World. »Es ist für uns an der Zeit, der Industrie eine Veranstaltung zu präsentieren, die nicht nur Linux, sondern das ganze Spektrum von Open Source abdeckt«.

Die LinuxWorld, die ab sofort unter dem Namen OpenSource World veranstaltet wird, gehört zu den größten Konferenzen zum Thema Linux und Open Source. Die Veranstaltung wird in verschiedenen Ländern abgehalten, in Deutschland zuletzt 2006 in Köln.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 3 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Ein voller Terminkalender (josef, So, 12. Oktober 2008)
Re: Ein voller Terminkalender (Peer Heinlein, Fr, 10. Oktober 2008)
Ein voller Terminkalender (A. Spooner, Mi, 8. Oktober 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung