Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 10. Oktober 2008, 15:50

Software::Büro

OpenOffice.org Launchparty in Paris

Am kommenden Montag, den 13. Oktober 2008, möchte die OpenOffice.org-Gemeinschaft die finale Version der freien Bürosoftware veröffentlichen und in Paris ordentlich die Korken knallen lassen.

Der 13. Oktober 2008 ist nicht nur der für OpenOffice.org 3.0 angepeilte Veröffentlichungstermin, sondern auch der achte Gründungstag der Organisation hinter dem größten freien Bürosoftwareprojekt. Beide Höhepunkte sollen auf einer gemeinsamen Party in Paris gefeiert werden. Ort des Geschehens wird die Vertretung der Region Ile de France, ansässig in der 33 rue Barbet de Jouy nahe dem Musée Rodin und in einer der schönsten Ecken des Pariser Zentrums, sein.

Die Veranstaltung soll offiziell von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr gehen, wer teilnehmen möchte, muss sich im Vorfeld registrieren. Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Anzahl der Besucher durch die räumlichen Kapazitäten begrenzt. Gesponsort wird das Ereignis von der Region Ile de France, Silicon Sentier und OpenOffice. Jean-Paul Huchon, Präsident der Region Ile de France, Louis Suarez-Potts, Vorsitzender des OpenOffice.org Community Council sowie Charles-H. Schulz, Leiter des Muttersprachen-Verbands bei OpenOffice.org, werden versuchen, die Gäste mit Vorträgen zu beglücken.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 17 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung