Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 13. Oktober 2008, 13:15

Gemeinschaft::Konferenzen

Call for Papers für die NETWAYS Open Source Datacenter Conference 2009

Netways ruft zur Einreichung von Vorschlägen für Vorträge und Workshops zur ersten Open Source Datacenter Conference auf.

Die NETWAYS Open Source Datacenter Conference (OSDC) ist eine Konferenz zum Einsatz von Open-Source-Software in Rechenzentren und großen IT-Umgebungen, welche sich insbesondere an erfahrene Administratoren und Architekten richtet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Themenfelder Cluster, Hochverfügbarkeit, Lastverteilung, Sicherheit, Firewalls, Überwachung sowie Änderungs- und Konfigurationsverwaltung.

Der Call for Papers zu der Konferenz, die am 29. und 30. April 2009 im NH Hotel Nürnberg-City stattfinden wird, hat begonnen. Vorschläge für Konferenzbeiträge können ab sofort eingereicht werden. Von Interesse sind für den Veranstalter insbesondere Präsentationen zum Einsatz von DRBD für Shared Nothing Cluster, Aufbau von HA-Clustern mit Heartbeat V2, Lastverteilung mit Linux Virtual Server, Betrieb von MySQL-Datenbanken mit hoher Leistung, Überwachung von großen Umgebungen mit Nagios und MySQL Proxy zur besseren Lastverteilung in Datenbanken. Auch Vorträge zu anderen Themenbereichen will Netways gerne entgegennehmen.

Die Beiträge dürfen nach Angaben des Veranstalters sehr technisch sein und sollen einen echten Mehrwert für die Konferenzteilnehmer bieten, beispielsweise Einblicke in ein neues Thema oder OSS-Projekt, technische Hintergründe und Howtos. Die Vorträge sollten auf 45 Minuten reine Vortragszeit ausgelegt sein. Anschließend findet eine 15-minütige Fragerunde zu jedem Redebeitrag statt. Die Konferenzsprachen sind Deutsch und Englisch. Einsendeschluss ist der 30. November 2008.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung