Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 23. Oktober 2008, 10:01

Software::Distributionen::OpenSuse

OpenSuse 11.1 Beta3

Das OpenSuse-Team hat die dritte Betaversion von Version 11.1 der Linux-Distribution Opensuse bereitgestellt, die zahlreiche Updates und andere Änderungen bringt.

Die dritte Betaversion erscheint der Ankündigung zufolge wegen eines Stromausfalls bei Suse in Nürnberg am Wochenende um den 11. Oktober verspätet, aber die Zeit wurde für weitere Verbesserungen genutzt. Das Team hält diese Betaversion für stabil genug und ruft zu umfangreichen Tests auf. Lediglich KVM kann nicht getestet werden, da es aufgrund einer Kerneländerung in Beta3 nicht funktioniert.

Nach den Angaben der Ankündigung und der Factory News finden sich unter den wichtigsten Änderungen seit der zweiten Betaversion die Live-CDs für x86 and x86_64 GNOME und KDE, OpenOffice.org 3.0, Mono 2.0, Linux 2.6.27.1, CUPS 1.3.9, Amarok 2.0 beta 2, Banshee 1.3.2 und GNOME 2.24. Außerdem wurde die grafische Gestaltung teilweise erneuert, ein Vorgang, der aber noch nicht abgeschlossen ist. Alle Einzelheiten sind in einem ausführlichen Changelog zu finden.

Die Distribution kann vom OpenSuse-Download-Server für die Architekturen i386, x86_64 und PowerPC heruntergeladen werden. Die Installation auf Mac OS X-Rechnern soll nun funktionieren. Die offizielle Freigabe von OpenSuse 11.1 soll dem Zeitplan zufolge am 18. Dezember erfolgen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung