Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 24. Februar 2000, 09:23

Unternehmen

ATI stellt Entwickler-Kit zur Verfügung

Der Grafikkartenhersteller ATI stellt der Interessierten Linux-Entwicklergemeinde eine Entwickler-Kit zur Verfügung.

Dabei handelt es sich um ein Kit speziell für Video Hardware Decoding. Dies umfasst MPEG, MPEG2 oder auch die DVD-Technologie. Das Kit beschränkt sich allerdings aufATI RAGE 128-basierten Grafikkarten. Dieses Entwickler-Kit stellt eine Schnittstelle zwischen iDCT und Motion Compensation Video-Beschleunigung der Grafikkarte dar. Mit diesem Kit werden findige Linux-Entwickler sicherlich auch Informationen für andere Grafikkarten herausarbeiten können.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung