Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 30. Oktober 2008, 12:27

Software::Büro

OpenOffice.org 2.4.2 korrigiert kritische Fehler

Das OpenOffice.org-Projekt hat die Verfügbarkeit der Version 2.4.2 der gleichnamigen Office-Suite angekündigt und korrigiert darin zwei kritische Fehler.

Nach Angaben der Entwickler stellt die aktuelle Version eine Veröffentlichung dar, in der Fehler und Unzulänglichkeiten korrigiert, jedoch keine neuen Funktionen hinzugefügt wurden. OpenOffice.org 2.4.2 behebt gleich zwei potentielle Sicherheitsprobleme. Laut dem Sicherheitsbulletin des Teams handelt es sich bei beiden Problemen um Heap-Überläufe bei der Verarbeitung von EMF- und WMF-Dateien, durch die sich mittels präparierter Dateien Schadcode einschleusen und starten ließ. Betroffen sind von dem Problem laut OpenOffice.org alle Versionen vor OpenOffice.org 2.4.2. In der kürzlich freigegebenen Version 3.0 der Büro-Suite sind die Probleme nicht vorhanden. Weitere Korrekturen gab es in der Erstellung und Behandlung von PDF-Dateien. Auch die Platzierung von Labels wurde korrigiert.

Laut Aussagen der Projektmitglieder ist das neue Release vor allem für diejenigen bestimmt, die noch nicht auf die aktuelle Version 3.0 von OpenOffice.org migrieren können oder wollen. »Gerade Firmen haben oft fixe Release-Zyklen, und diese sollen durch die 2.4.2 versorgt werden«, sagte Florian Effenberger von OpenOffice.org. »Generell empfehlen wir aber ein Update direkt auf die 3.0«.

Die aktualisierte Version von OpenOffice.org ist auf den Webseiten des deutschsprachigen Projektes unter de.openoffice.org erhältlich. Die offiziellen Release Notes stehen in englischer Sprache auf der Seite des Projektes bereit. Neue Versionen von OpenOffice.org Portable und der PrOOo-Box werden in Kürze folgen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: OpenOffice 3.0 (und 3.01) unbenutzbar (..., Sa, 1. November 2008)
Re[2]: OpenOffice 3.0 (und 3.01) unbenutzbar (Michael Stehmann, Fr, 31. Oktober 2008)
Re[2]: OpenOffice 3.0 (und 3.01) unbenutzbar (marcel, Fr, 31. Oktober 2008)
Re: OpenOffice 3.0 (und 3.01) unbenutzbar (Michael Stehmann, Fr, 31. Oktober 2008)
Danke für den Support! (moin, Fr, 31. Oktober 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung