Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 3. November 2008, 08:26

Software::Web

ImpressCMS 1.1 veröffentlicht

Das Team von ImpressCMS hat Version 1.1 des Content Management Systems veröffentlicht.

Version 1.1 soll einen Einblick von dem geben, was in Zukunft zu erwarten ist, und bringt viele neue Features mit. Einige davon standen nach Angaben des Projektes schon lange auf der Wunschliste der Anwendergemeinschaft. So gibt es nun ein eingebautes Tool zum Erstellen und Verwalten von Inhalten. Ein WYSIWYG-Editor ist jetzt für alle Eingaben verfügbar. Die Verschlüsselung von Benutzerpasswörtern bietet Optionen für mehr Sicherheit. Neben eingebauter Unterstützung für UTF-8 werden nun auch Sprachen, die von rechts nach links schreiben, behandelt. Kommentar- und Registrierungsformulare können mit CAPTCHAs vor Spam geschützt werden. OpenID wurde als Authentifizierungsmethode für Benutzer-Logins integriert. Alle Neuerungen sind auf einer eigenen Seite ausführlich dargestellt.

ImpressCMS 1.1 steht zum Download auf der Projekt-Seite bereit und wird als komplettes Installations-Paket und als Update-Paket für die Benutzer aus einer früheren Version von ImpressCMS oder XOOPS angeboten.

ImpressCMS ist eine Abspaltung des bekannten Content Management Systems XOOPS, die im März 2008 in Version 1.0 veröffentlicht wurde. Den Entwicklern von ImpressCMS war das Tempo, mit dem Neuerungen in XOOPS einflossen, zu gering. Die deutschsprachige Version von ImpressCMS findet man auf der deutschen ImpressCMS-Seite.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung