Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 7. November 2008, 11:39

Software::Systemverwaltung

MadWifi-Projekt ist umgezogen

Wegen andauernder Schwierigkeiten mit dem alten Domainnamen ist das MadWifi-Projekt, das freie Treiber für Atheros-WLAN-Chips entwickelt, umgezogen.

Das Projekt ist künftig unter der Domain »madwifi-project.org« zu finden. Der alte Domainname madwifi.org gehörte dem Projekt nicht, sondern war ihm lediglich zur Nutzung überlassen. Es kam zuletzt wiederholt zu DNS-Problemen, die dazu führten, dass das Projekt manchmal tagelang nicht erreichbar war.

Daher beschloss das MadWifi-Team nun, die alte Domain aufzugeben. Für die Benutzer sollte sich außer der neuen Adresse nichts ändern. Entwickler, die das SVN-Quellcode-Verwaltungssystem des Projektes nutzen, müssen mit »svn switch« die Adresse anpassen.

Das MadWifi-Projekt bietet derzeit drei Treiber für Atheros-WLAN-Chips an. Der eigentliche MadWifi-Treiber, aktuell in Version 0.9.4, ist bewährt und stabil, benötigt aber einen proprietären HAL (Hardware Abstraction Layer). Als Alternative hierzu, die langfristig MadWifi ablösen soll, dient der Treiber ath5k. ath9k schließlich ist ein neuer Treiber für alle aktuell verfügbaren 802.11n-Chipsätze von Atheros, der auf Quellcode von Atheros beruht.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 7 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Obsolet? (Lachi, Fr, 7. November 2008)
Obsolet? (Jay, Fr, 7. November 2008)
Re: Aha... (Marc, Fr, 7. November 2008)
Re: sehr gut (Atari_Tos, Fr, 7. November 2008)
sehr gut (Tscheesy, Fr, 7. November 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung