Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 12. November 2008, 08:53

Software::Distributionen::OpenSuse

Novell kündigt Umstellungsprogramm für SUSE Linux Enterprise Server an

Novell hat eine Initiative gestartet, die Wechselwilligen von anderen Linux-Distributionen Unterstützung bietet.

Das neue Abonnements- und Support-Programm soll Wechselwilligen helfen, von anderen Unternehmens-Linux-Distributionen wie Red Hat Enterprise Linux oder CentOS zu SUSE Linux Enterprise Server zu wechseln. Das Programm umfasst ein dreijähriges Abonnement des SUSE Linux Enterprise Servers, in dessen Rahmen die Kunden bis zu zwei Jahre lang von Novell Support für ihre vorhandene Linux-Installation erhalten, während sie die Umstellung auf SUSE Linux Enterprise Server durchführen.

Laut Novell wurde das Programm aufgrund von entsprechenden Kunden-Nachfragen geschaffen. Da eine Umstellung einigen Aufwand und vor allem Zeit kosten kann, will Novell diese mit Schulungen und Tools unterstützen. Als Beispiel für einen Kunden, der eine Umstellung von Red Hat zu SUSE vollzogen hat, nennt Novell die Stonebridge Bank.

Das Umstellungsprogramm kann ab sofort durch Nachfrage bei Novell in Anspruch genommen werden. Es macht deutlich, dass Novell und Red Hat Konkurrenten im Linux-Unternehmensmarkt sind. Daher werden nicht nur Anwender von Windows und Unix, sondern zunehmend auch bestehende Linux-Anwender für einen Umstieg umworben, wobei letztere vielleicht sogar leichter zu überzeugen sind.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung