Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 18. November 2008, 19:12

Software::Büro

StarOffice 9 erschienen

Einen Monat nach OpenOffice.org 3.0 hat Sun das auf dieser Version aufbauende StarOffice 9 veröffentlicht.

StarOffice 9, das für Linux, Windows und erstmals für Mac OS X erhältlich ist, ist laut der Ankündigung von Sun mit OpenOffice.org 3.0 identisch. Neben den Komponenten von OpenOffice.org 3.0 gehören zum Lieferumfang jedoch auch eine Anzahl von Erweiterungen sowie der E-Mail-Client Thunderbird mit der Kalender-Erweiterung »Lightning«.

StarOffice 9 bringt zahlreiche Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger. Einlesen und Bearbeiten von PDF-Dateien, Einlesen von MS-Office-Dateien bis einschließlich MS Office 2007, Unterstützung für die.accdb-Dateien von MS Access 2007 und verbesserte Unterstützung für VBA-Makros. Auch das Aussehen und die Bedienbarkeit wurden verbessert. Weitere Neuerungen sind unter anderem ein neues Startzentrum, Bearbeiten mehrerer Seiten in Writer, ein Optimierungsgleichungslöser und bis zu 1024 Spalten in Calc, native Tabellen in Impress und effektive Behandlung von Grafiken in Poster-Größe.

Im Rahmen seines Supports kann Sun Werkzeuge anbieten, die die Migration von MS Office zu StarOffice erleichtern. StarOffice 9 ist für 34,95 US-Dollar pro Benutzer von Sun zum Download erhältlich. Für Großkunden kann sich der Preis bis auf 25 US-Dollar reduzieren. Zusätzlich bietet Sun Support-Optionen an. Laut Sun ist der Preis wesentlich günstiger als der von MS-Office, mit dem StarOffice 9 kompatibel ist. Das Download Software Development Kit (SDK) kann kostenlos heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung