Login


 
Newsletter
Werbung

Fr, 25. Februar 2000, 08:49

Software::Distributionen

TurboLinux will auch in Europa Fuß fassen

TurboLinux, als Linux-Distributor bisher hauptsächlich im pazifischen und asiatischen Raum erfolgreich, hat neue Büros in Hamburg und anderen europäischen Städten eröffnet.

Damit will TurboLinux nun auch in Europa und im Nahen Osten Fuß fassen.

Die TurboLinux-Distribution zielt in erster Linie auf den Server-Markt. In dem Paket soll die E-Commerce-Software Tallyman enthalten sein, die wie Linux unter Open-Source-Lizenz steht.

TurboLinux ist auch auf der CeBIT (Halle 6) vertreten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung