Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 23. November 2008, 13:29

Software::Distributionen::Ubuntu

Ubuntu Privacy Remix veröffentlicht

Nach zwölfmonatiger Vorarbeit und pünktlich zur Verabschiedung des »BKA-Gesetzes« im Bundestag stellt sich das freie Projekt »Ubuntu Privacy Remix« der Öffentlichkeit vor.

Ubuntu Privacy Remix will einen weitgehenden Schutz vor »Bundestrojaner« und anderen Bespitzelungsmaßnahmen bieten. Es ist eine modifizierte Live-CD, die auf Ubuntu Linux aufsetzt. Es ist nicht für eine dauerhafte Installation auf der Festplatte gedacht. Das Ziel von Ubuntu Privacy Remix ist, eine abgeschottete Arbeitsumgebung bereitzustellen, in der vertrauliche Daten sicher bearbeitet sowie ver- und entschlüsselt werden können. Das auf dem dafür verwendeten Computer installierte System bleibt dabei unangetastet.

Das System hat zum Ziel, jegliche Daten gegen unbefugte Zugriffe zu schützen. Daher werden Truecrypt und GnuPG zur Verschlüsselung bereitgestellt. Doch Verschlüsselung alleine genügt nicht, da Unbefugte auch versuchen könnten, vor der Ver- oder nach der Entschlüsselung die Daten zu stehlen. Die Bearbeitung, Ver- und Entschlüsselung von Daten mit hoher Vertraulichkeit sollte deshalb nach Ansicht des Projektes in einem System erfolgen, das niemals Kontakt zu nicht vertrauenswürdigen Netzen hat, keine Daten unverschlüsselt auf Festplatten speichern kann, auch nicht unbemerkt oder versehentlich, und Spionagesoftware keine Möglichkeit bietet, sich dauerhaft im System einzunisten. Genau das will das auf Ubuntu 8.04 beruhende Ubuntu Privacy Remix erreichen.

Nach Angaben des Teams ist das System vollkommen abgeschottet, kann keine Netzwerkhardware aktivieren und beruht auf freier Software, die im Quellcode auf ihre Funktionsweise überprüft werden kann. Um die Arbeit mit einem unveränderlichen System weniger unbequem zu machen, bietet Ubuntu Privacy Remix »erweiterte Truecrypt-Volumes« an, die eine Reihe von Programmkonfigurationen wie GnuPG-Einstellungen, OpenOffice-Rechtschreibprüfung usw. dauerhaft und sicher innerhalb des verschlüsselten Volumes speichern können. Sie stehen dann automatisch nach dem Öffnen des Volumes zur Verfügung.

Ubuntu Privacy Remix kann von der Projektseite heruntergeladen oder anhand der Anleitung selbst erstellt werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung