Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 8. Dezember 2008, 12:50

SFLC kann in Indien arbeiten

Das Software Freedom Law Center (SFLC) hat bekanntgegeben, eine Zuwendung des Open Society Institute der Soros Foundation zur Arbeit in Indien bekommen zu haben.

Das SFLC wird gemeinsam mit der Open Society Institute (OSI) indische Institutionen unterstützen, indem sie Wissen tauschen wollen, um so das Leben der Menschen innerhalb Indiens zu verbessern. Mit der Zuwendung ist während des Dezembers eine Reihe von Aktivitäten rund um freie Software geplant.

Eben Moglen, SFLC-Geschäftsführer, und Mishi Choudhary, Leiter des neu gegründeten SFLCs Indiens, werden verschiedene dieser Projekte besuchen. Unter anderem nehmen sie an der »2. internationalen Konferenz für Freiheit der EDV, Entwicklung und Kultur« in Thiruvananthapuram, Kerala, teil. Keralas Regionalregierung gehört zu den führenden Behörden der Welt, die freie Software sowohl in der Technologie als auch im Bildungssystem eingeführt haben.

Gemeinsam mit dem Delhi Social Forum in Neu Delhi werden Moglen und Choudhary auch der Konferenz »Gemeinsame Innovation in der Entwicklung: das globale Allgemeingut vergrößern« beiwohnen, auf welcher Moglen die Grundsatzrede halten wird. Weitere Stationen ihrer Reise werden die National Law School of India University, das Indische Institut für Wissenschaft, das Indische Institut für Management und die Christliche Universität sein.

Das waren nur einige öffentliche Veranstaltungen, die die Arbeit des SFLC begleiten. Das möchte gemeinsam mit anderen Organisationen legale Strategien als Antwort auf die Software-Patent-Experimente des indischen Patentamts entwickeln. Zusätzlich zur Anti-Patent-Initiatve werden Moglen und Choudhary sich mit Leitern aus Industrie und Politik treffen, um über die Zukunft freier Software in der indischen Regierung und Wirtschaft zu diskutieren. Desweiteren wollen sie damit fortfahren, ein unabhängiges indisches SFLC mit Hauptsitz in Neu Delhi aufzubauen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: Freie Software = Sozialismus ?? (TeaAge, Mo, 8. Dezember 2008)
Re[2]: Freie Software = Sozialismus ?? (BWL Professor, Mo, 8. Dezember 2008)
Re: Freie Software = Sozialismus ?? (Keiser, Mo, 8. Dezember 2008)
Re: Freie Software = Sozialismus ?? (pinky, Mo, 8. Dezember 2008)
Re[2]: Freie Software = Sozialismus ?? (BWL Professor, Mo, 8. Dezember 2008)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung