Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 7. Januar 2009, 10:22

Software::Distributionen

Easy Peasy Linux 1.0

Easy Peasy Linux 1.0, der Nachfolger von Ubuntu Eee, steht zum Download bereit.

geteasypeasy.com

Ubuntu Eee wurde im Dezember 2007 gestartet und war zunächst nur ein Skript, um einige Probleme mit Ubuntu auf dem EeePC zu korrigieren, der bekanntlich mit Xandros Linux und später wahlweise auch mit Windows ausgeliefert wurde. Aus dem Skript wurde eine vollständige Installations-CD durch einen »Remix« der Ubuntu-CD. Die letzte Version 8.04.1 wurde nach Projektangaben über 225.000 Mal heruntergeladen.

Ubuntu Eee ist jedoch kein offizielles Ubuntu-Projekt. Um dies zu verdeutlichen, eventuellen Markenproblemen mit Asus aus dem Weg zu gehen, und klar zu machen, dass es in Zukunft auch andere Netbooks als die von Asus unterstützen will, suchte das Projekt einen neuen Namen und entschied sich für »Easy Peasy«, nachdem mit easy.com die Namensrechte abgeklärt waren.

Das jetzt veröffentlichte Easy Peasy 1.0 beruht auf einem aktualisierten Ubuntu 8.10, bei dem alle Netbook-Anpassungen vorinstalliert sind. Offenbar sind Skype, Picasa, Multimedia-Codecs sowie Adobe Flash- und Java-Plugin für Firefox ebenfalls vorinstalliert. Standardmäßig wird die Oberfläche des Ubuntu Netbook Remix verwendet, das die begrenzte Bildschirmfläche besser ausnutzen soll. Das System kann auf eine andere Oberfläche umgestellt werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung