Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 26. Januar 2009, 16:14

Software::Entwicklung

Glassfish 2.1 erschienen

Sun hat Version 2.1 seines Java-Anwendungs-Servers freigegeben.

Die Entwickler behoben vorrangig Fehler, so dass 500 der seit dem Erscheinen von Glassfish v2 bekannt gewordenen Probleme der Vergangenheit angehören.

Neben den Korrekturen implementierten die Sun-Entwickler den SIP Application Server Sailfin 1.0, aktualisierten den Shoal Group Management Service (GMS) und sorgten dafür, dass die Session Replication stabiler läuft. Die Open Message Queue (MQ) ist in Version 4.3 dabei.

Glassfish ist ein Open-Source-Anwendungsserver, welcher Java EE sowie viele Java-Technologien wie JavaServer Pages (JSP), JavaServer Faces (JSF) und Enterprise JavaBeans implementiert. Das Glassfish-Projekt wurde 2005 ins Leben gerufen. Seit Version 2.0 ist Glassfish clusterfähig und unterstützt eine zentralisierte Verwaltung. Version 3 ist bereits als Testversion erhältlich.

Glassfish 2.1 kann für verschiedene Plattformen (Linux, Mac OS X, Solaris, Windows und AIX) von der Downloadseite des Projekts heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung