Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 3. Februar 2009, 21:25

Software::Virtualisierung

VMware gibt quelloffenen Maschinen-Viewer frei

Nachdem der Virtualisierungsspezialist bereits im September 2007 diverse Tools unter eine freie Lizenz gestellt hatte, hat das Unternehmen nun auch die Verfügbarkeit eines freien Viewers angekündigt.

VMware View Open Client 2.1.1 stellt eine quelloffene Version der ehemals unter dem Namen VMware VDM Client verfügbaren Applikation dar. Nach Angaben des Unternehmens erfolgte der Namenswechsel, um der Nomenklatur der momentanen Produktpalette gerecht werden zu können. Die Applikation steht ab sofort unter den Bedingungen der GNU Lesser General Public License Version 2.1 (LGPL v 2.1) zum Download bereit.

VMware View Open Client zeigt den Desktop der in virtuellen Maschinen laufenden Systeme an. Diese Version ist kompatibel mit VMware Virtual Desktop Manager (VDM) 2.0, 2.1 und dem Nachfolger VMware View Manager 3.0. Zu den momentan unterstützten Funktionen gehören sicheres Tunneling mittels SSL, »Two-Factor-Authentifizierung« via RSA SecurID und eine Kommandozeilenschnittstelle.

Wie VMware schreibt, will das Unternehmen mit der Freigabe der Quellen den Kunden entgegen kommen. So sollen sie unter anderem die Applikation an ihre Bedürfnisse anpassen können. Für Kunden, die weiterhin den Support des Unternehmens wünschen, bietet VMware weiterhin Binärpakete an.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung