Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 9. Februar 2009, 12:42

Software::Systemverwaltung

RPM 4.6 erschienen

Das Paketverwaltungsprogramm RPM hat offiziell die Version 4.6 erreicht.

Version 4.6 des von Red Hat, Fedora, Novell, OpenSUSE, Mandriva und vielen anderen Linux-Distributionen genutzten und gemeinsam entwickelten Paketsystems bringt eine lange Liste von Änderungen, von denen einige zu Inkompatibilitäten mit früheren Versionen führen können. So werden nun große Dateien und entsprechend große Pakete unterstützt, die Beschränkung auf 2 oder 4 GB entfällt. Die Fehlermeldungen wurden klarer gemacht. Viele Operationen laufen schneller und benötigen weniger Speicher. Danaben wurde RPM robuster, portabler und in mehr Sprachen übersetzt. Die Grundlagen für die Unterstützung des hoch komprimierenden LZMA-Algorithmus wurden gelegt, doch soll diese erst in einem späteren Update das experimentelle Stadium verlassen. Weitere Informationen findet man in den Release Notes.

Im Dezember 2006 hatten sich die Vertreter der verbreitetsten Distributionen, die RPM verwenden, darauf geeinigt, die lange vernachlässigte Projektseite rpm.org zu erneuern und die Entwicklung gemeinsam voranzubringen. Zuvor hatte es monatelang keinen offiziellen Zuständigen für das Programmpaket gegeben, und jede Distribution hatte ihre eigene gepatchte Version, also im Prinzip einen Fork, erstellt.

RPM 4.6 dürfte in den Distributionen von Red Hat, Novell und Mandriva zum Einsatz kommen. Einige weniger verbreitete Distributionen setzen bereits auf RPM 5, eine Variante, die vom langjährigen Betreuer des RPM-Codes, Jeff Johnson, entwickelt wird. Zusammen mit einem Team aus Distributions-Vertretern und unabhängigen Entwicklern will er seine Version von RPM, die mehr Features gegenüber RPM 4.x aufweist und auf alle wichtigen Systeme portiert wurde, warten und weiter ausbauen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 69 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: Das aus fuer deb? (Jeff, Mo, 16. Februar 2009)
Re[5]: rpm vs deb aus der Sicht eines Maintainers (Jeff, Mo, 16. Februar 2009)
Re[6]: Das aus fuer deb? (DuuDooooooh, Do, 12. Februar 2009)
Re[5]: Das aus fuer deb? (debianer, Do, 12. Februar 2009)
Re[9]: rpm vs deb aus der Sicht eines Maintainers (DuuuuuDooooooh, Mi, 11. Februar 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung