Login


 
Newsletter
Werbung
Di, 17. Februar 2009, 20:52

Linuxbus-Ruhr nach Chemnitz geplant

Ein eigens gemieteter Bus soll alle Interessenten aus dem Großraum Köln, dem Ruhrgebiet und Umgebung zu den Chemnitzer Linux-Tagen bringen.

Erstmals sollen nun auch Linux-Anwender aus dem Großraum Köln und dem Ruhrgebiet Gelegenheit bekommen, unkompliziert nach Chemnitz zu gelangen. Der neu initiierte »Linuxbus-Ruhr« soll allen Interessenten eine gemeinsame Anreise zu den Linux-Tagen ermöglichen und darüber hinaus zum Fachsimpeln während der Fahrt einladen. Die Hinfahrt erfolgt am Freitag, den 13.März, so dass auch die Opener-Party am Freitagabend schon besucht werden kann. Die Rückfahrt ist am Sonntag nach Beendigung der Vorträge und Workshops geplant. Die Preise liegen je nach Einstiegsort für die Hin- und Rückfahrt zwischen 90 und 110 Euro.

Nach Angaben der Organisatoren werden durch den Linuxbus-Ruhr keine kommerziellen Interessen verfolgt. Mit den Fahrpreisen sollen lediglich die Kosten für den Bus gedeckt werden. Gesponsort wird der Bus zudem durch das Linuxhotel sowie teegee. Weitere Sponsoren sind jederzeit willkommen.

Auch Interessenten aus Berlin haben die Möglichkeit, direkt von der Haupstadt nach Chemnitz zu gelangen. Der ebenfalls von freiwilligen organisierte »LinuxBus Berlin-Chemnitz-Berlin« startet am 13. März und kehrt am Sonntag zurück. Die Preise richten sich nach dem Zeitraum der Reservierung. Eine Anmeldung kann noch bis zum 5. März 2009 erfolgen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Frohe Weihnachten Fest!
Neue Nachrichten
Werbung