Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 6. März 2000, 23:57

Software::Desktop::Gnome

Helix: Neues Gesicht von GNOME

HelixCode, die von Miguel de Icaza gegründete Firma, stellte das Gnome Desktop vor.

Die neuentwickelte Applikation stellt ein einfach zu installierendes System dar, welches GNOME zusätzliche Funktionalität und einen noch besseren optischen Look verschaffen wird.
Die als Preview-Version erschienene Programmansammlung unter dem Codenamen »McKinley« beinhaltet über 80 Pakete mit diversen Tools. Dank eines neuartigen Installers, welcher ebenfalls unter GPL veröffentlicht wird, soll die Konfiguration eines Desktop-Systems noch einfacher gestaltet werden, als diese schon ohnehin ist.
Im Moment unterstützt Helix folgende Distributionen:

* Red Hat Linux 6.0 and 6.1
* SuSE Linux 6.3
* LinuxPPC 2000
* Linux Mandrake 6.1 and 7.0
* Caldera OpenLinux 2.3

Weitere Systeme sollen bereits in ein paar Wochen unterstützt werden.
Wer einen Download der Pakete nicht scheut und diese Vorab-Version auf seinem Rechner installieren will, der hat bereits schon jetzt die Gelegenheit diese vom Server des Unternehmens herunterzuladen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Mirrors: (Anonymous, Mi, 8. März 2000)
Re: Helix: Neues Gesicht von GNOME (TheDodger, Mi, 8. März 2000)
Re: Helix: Neues Gesicht von GNOME (Andreas Rogge, Di, 7. März 2000)
Re: Re: Helix: Neues Gesicht von GNOME (TuX, Di, 7. März 2000)
Mirrors: (Mosh, Di, 7. März 2000)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung