Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 26. März 2009, 15:07

Unternehmen

Linux-Migration in Duisburg eingeschlafen

Die Stadtverwaltung von Duisburg hat die vom Stadtrat gewünschte Umstellung auf Linux abgelehnt.

Vor fast zwei Jahren wurde in Duisburg der Beschluss gefasst, die Möglichkeiten einer Softwaremigration auf Linux zu prüfen. Inzwischen ist für Thomas Koch, der die Entwicklung in Duisburg verfolgt hat, klar, dass dieses Vorhaben am Widerwillen der Stadtverwaltung gescheitert ist. Die chronologische Dokumentation der Geschichte hat Thomas Koch nun im Blog seiner Firma veröffentlicht.

Dem Bericht zufolge wurde die Initiative zuerst so lange wie möglich verschleppt und dann mit zweifelhaften Argumenten ganz abgewiesen. Dabei wurden unter anderem die Schwierigkeiten der Migration in München übertrieben dargestellt und die Möglichkeit, Kosten zu sparen, bezweifelt. Dabei hätte Duisburg von den Erfahrungen von München bereits stark profitieren können. Um das Einsparen von Kosten war es den Münchnern ohnehin nie gegangen, sondern um Herstellerunabhängigkeit, Sicherheit, Wartbarkeit, Plattformunabhängigkeit und webbasierte Lösungen. Durch die Verwirklichung dieser Ziele stellt sich nach Auffassung von Thomas Koch aber automatisch eine Kostenersparnis ein.

Das entscheidende Argument der Stadtverwaltung dürfte jedoch gewesen sein, dass es noch keinen Zwang zur Migration gebe. Anders als in München, wo Windows NT eingesetzt wurde und der Support bereits ausgelaufen war, werde das in Duisburg eingesetzte Windows XP noch unterstützt. »Der Migrationsdruck kommt ja auch erst, wenn der Support für das sieben Jahre alte Windows XP eingestellt wird«, so Thomas Koch.

Der Vorschlag, die Migration zu evaluieren, war von der SPD eingebracht und von allen Fraktionen befürwortet worden. Oberbürgermeister ist Adolf Sauerland von der CDU. (Thomas Koch/hjb)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 61 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[5]: Dazu passt... (Ouuuuuhh shhhhhhhitttttttt!!!!, Sa, 28. März 2009)
Re: Dazu passt ... (..., Sa, 28. März 2009)
Re[20]: Dazu passt ... (..., Sa, 28. März 2009)
Von den Münchner Erfahrungen profitieren ... (asdf, Fr, 27. März 2009)
Re: Dazu passt... (theBohemian, Fr, 27. März 2009)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung