Login


 
Newsletter
Werbung
So, 5. April 2009, 18:12

Software::Systemverwaltung

Bash-Completion 1.0 fertiggestellt

Das Bash-Completion-Entwickler-Team hat die Version 1.0 der Bash-Komplettierung fertig gestellt.

Bash Completion ist ein Werkzeug, welches die Standard-Komplettierung der Bash ergänzt und unter anderem bei Parametern Schreibarbeit einspart. Die Liste der Anwendungen, die Bash Completion unterstützt, ist lang. Mit der neuen Version 1.0 kamen unter anderem gpg2, apache2ctl, monodevelop, qemu, net-tools, quota-tools und screen hinzu. Für viele Befehle wurde die Ergänzung der Dateinamen um neue Endungen erweitert. Einen Überblick über Neuerungen und Änderungen, die zukünftig die Arbeit an der Konsole erleichtern und beschleunigen sollen, gibt das Changelog.

Die Entwickler, die an Bash Completion arbeiten, sind in vielen Distributionen zuhause und kommen von Debian, Mandriva, Gentoo, Exherbo und RedHat/Fedora. Wer sich tagtäglich die Finger an Bash-Befehlen wund schreibt, wird die Bash Completion zu schätzen wissen. Das Helferlein kann als Quelltext von der Projektwebseite heruntergeladen werden. Für Debian soll es in Kürze fertige Pakete geben.

Werbung
Pro-Linux
Frohe Weihnachten Fest!
Neue Nachrichten
Werbung