Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 9. März 2000, 08:16

Software::Multimedia

OpenAL - neue 3D Audio-Library

Eine freie 3D Audio-Library, die das Audio-Äquivalent zu OpenGL darstellen soll, hat Loki Games vorgestellt.

Anders als existierende Bibliotheken ist OpenAL plattformübergreifend. Versionen für Mac und Windows sind in Arbeit.

Mit OpenAL werden fortgeschrittene Effekte möglich, beispielsweise richtungsabhängige Dämpfung und Echos. Das erste Programm, das OpenAL verwendet, ist Heavy Gear II.

OpenAL wurde in Zusammenarbeit mit Creative Labs entwickelt. Man hofft, daß andere Soundkarten-Hersteller sich bald beteiligen.

Der Quellcode und Dokumentation sind von www.openal.org erhältlich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung