Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 13. April 2009, 22:36

Pro-Linux

Pro-Linux: Die Vorgeschichte von Linux

Pro-Linux lädt heute zum Schmökern ein - Die Rahmenereignisse, die zur Entstehung von Linux beigetragen haben, werden in einem ausführlichen Artikel geschildert.

Wie kam es zur Entstehung von Linux? Welche Ereignisse der Computergeschichte waren entscheidend dafür, dass der Informatikstudent Linus Torvalds im September 1991 nach einigen Monaten Arbeit eine erste Testversion von Linux vorstellen konnte? Hinter diesen Fragen stehen interessante Geschichten. Dirk Geschke will uns diese in einem ausführlichen Artikel näherbringen.

Der Artikel »Die Vorgeschichte von Linux - Rahmenereignisse, die zur Entstehung von Linux beigetragen haben« konzentriert sich auf eine Zeitspanne von 40 Jahren: Anfang der 50er bis Anfang der 90er Jahre des letzten Jahrhunderts. In dieser Zeit erlebten Computer ihren Aufstieg, und dieser brachte Batch-Betriebssysteme, Timesharing-Betriebssysteme, Unix, BSD, Netzwerke, TCP/IP und das Internet hervor. Eine wichtige Rolle spielt natürlich auch Richard Stallman, der aber erst relativ spät, 1984, mit GNU auf den Plan trat.

So einiges aus der Anfangszeit von Linux droht bereits in Vergessenheit zu geraten. Gäbe es nicht die Bücher von Richard Stallman und Linus Torvalds, dann wäre es schwierig, die komplette Historie noch zu rekonstruieren. Wer die beiden Bücher bereits gelesen hat, dürfte mit den meisten im heutigen Artikel präsentierten Fakten vertraut sein. Aber vielleicht finden auch sie noch die eine oder andere neue Tatsache. Allen anderen bietet der Artikel eine spannende Schilderung der Entwicklungen dieser Zeit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung