Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 20. April 2009, 13:01

Software::Desktop

Enlightenment peilt Veröffentlichung von E17 an

Wie der Entwicklermailingliste zu entnehmen ist, werden derzeit die Weichen für eine Alpha-Veröffentlichung des lang erwarteten Nachfolgers von Enlightenment 0.16 gestellt.

e17 im »Black&White«-Look (Stand: 2008)

rasterman.com

e17 im »Black&White«-Look (Stand: 2008)

Die Ersteller des mittlerweile seit über acht Jahren entwickelten Enlightenment 0.17 (e17) bereiten eine Veröffentlichung des Systems vor. Ende der vergangenen Woche startete das Team die ersten Vorbereitungen. Dazu wurde eine Feature-Sperre für den im SVN-Repositorium enthaltenen Code aktiviert und für die Dauer von vier Tagen nur noch Korrekturen am e17 zugelassen. In der heutigen Nacht wurde die Sperre wieder entfernt und der stabilisierte Stand für Paketersteller freigegeben.

Laut Angaben der aktualisierten Veröffentlichungs-Pläne soll die Vorgehensweise etliche Male wiederholt werden. Ziel der Aktion ist es, die Entwickler dazu zu bewegen, verschiedene Komponenten zu stabilisieren. Darüber hinaus will das Team binärkompatible Versionen der Umgebung veröffentlichen, um so die Zahl der testwilligen Anwender zu steigern. Zum Bauen aus dem SVN wird das Standardscript Easy_e17.sh empfohlen, zum Suchen von Speicherlöchern valgrind und memprof.

Mit der ersten Alpha-Version ist indes erst im September zu rechnen. Bis dahin will das Team das System weitgehend stabilisiert und von vielen Fehlern befreit haben. Sollten die Arbeiten den Wünschen entsprechend vorangehen, so ist aller Voraussicht nach noch in diesem Jahr mit einer stabilen Version von e17 zu rechnen.

E17 stellt den Nachfolger des mittlerweile in die Jahre gekommenen Enlightenment 0.16 dar. Die Arbeiten an der Version wurden bereits 2001 begonnen. Zu den wichtigsten Funktionen der kommenden Version von Enlightenment gehören ein vollständig anpassbares Layout und ein modulares Design. Den Kern des Systems stellen dabei die Enlightenment Foundation Libraries (EFL) dar. (demon/Peter Lange)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung