Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 21. April 2009, 13:38

Software::Business

Open Source Business Foundation lädt zum Startup Weekend ein

Die Open Source Business Foundation veranstaltet vom 18. bis 20. September erstmals ein Startup Weekend in Süddeutschland.

Beim Startup Weekend im Südwestpark Nürnberg werden die Teilnehmer innerhalb von 48 Stunden ein neues Unternehmen schaffen - von der Idee über das Konzept bis hin zum Businessplan. Alle Interessenten, Fachleute und Einsteiger, die in gemeinsamer Projektarbeit mit anderen Teilnehmern sämtliche Aspekte einer Unternehmensgründung im Zeitraffer erarbeiten und durchführen wollen, können sich ab sofort bei der Startup Weekend Nürnberg Community anmelden und ihre Ideen einbringen.

Das Startup Weekend Nürnberg findet unter der der Schirmherrschaft der OSBF und unter Leitung von Stefan Probst, Gründer der Entresol Unternehmensberatung und OSBF-Vorstandsmitglied, statt. Das neue Unternehmen kann bereits am nächsten Morgen den vollen Geschäftsbetrieb aufnehmen.

Initiator Stefan Probst betont: »Vor allem geht es beim Startup Weekend um den Austausch von Ideen, Erfahrungen und Know-how, um intensives Networking und die Zusammenarbeit auf ein gemeinsames Ziel hin. Und nicht zuletzt soll das Wochenende natürlich auch Spaß machen.«

Das Konzept des Gründungswochenendes entspricht nach Ansicht der Veranstalter ganz den Open Source-Prinzipien: eine Gemeinschaft, die sich selbst nach dem Bottom-up-Konzept organisiert, und ein Projekt, in das jeder Teilnehmer seine Ideen, sein Know-how und seine Stärken einbringt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung